Jährliche Sicherheitsunterweisung
nach DGUV
  

 

 

 

 

mit Unterweisungsfilmen der Berufsgenossenschaft und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung


Auszug aus der neuen DGUV Vorschrift 1 


Der Unternehmer hat den Versicherten die für Ihren Arbeitsbereich oder für Ihre Tätigkeit relevanten Inhalte der geltenden Unfallverhütungsvorschrift und Regeln der Unfallversicherungsträger sowie des einschlägigen staatlichen Vorschriften - und Regelwerkes in verständlicher Weise zu vermitteln. 

Unterweisungen sind ein fester Bestandteil des betrieblichen Arbeitsschutzes ( Sicherheit und Gesundheitsschutz ).

Darüber hinaus ergibt  sich die Verpflichtung zur Unterweisung auch aus einer Vielzahl von Gesetzen , Verordnungen und anderen Vorschriften .

Was also tun bei Regel - Änderungen ?

Eine Neue Unterweisung muß gemacht werden  


Wussten Sie eigentlich was passieren kann , wenn keine jährliche Sicherheitsunterweisung erfolgte und
ein schwerer Unfall passiert ?


Wenn das Verschulden dem Unternehmer von der Berufsgenossenschaft nachzuweisen ist , kann die Berufsgenossenschaft empfindliche Strafen verhängen und im Falle eines Mitarbeiters der ins Krankenhaus oder längern Zeitraum behandelt werden muss , kann die Berufgenossenschaft den Betriebsinhaber in Regress nehmen .