Sicherheitsbeauftragte

Grundlehrgang für Sicherheitsbeauftragten 

  Sicherheitsbeauftragter

Praxis – Lehrgang mit Zertifikat

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten nach SGB VII
  • Dauer der Ausbildung – 2 Tage
  • Ab 4 Teilnehmer
  • Bundesweite Schulungen möglich , auch in Ihrem Betrieb
  • Einzel – Personen – Schulungen möglich , auf Anfrage 

Inhalte
 :
  • Das 2 Tages – Seminar befähigt und motiviert die Sicherheitsbeauftragten für die neuen, komplexen, gleichwohl aber auch interessanten Aufgaben im Unternehmen.
  • Der Lehrgang ist branchenübergreifend und nicht auf Umweltthemen bezogen.
  • Gesetzliche Grundlagen des Arbeitsschutzes (z. B. Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung und Gefahrstoffverordnung).
  • Betriebliche Arbeitsschutzorganisation, Verantwortlichkeiten und regelmäßige Prüfungen
  • Vorschriften und Regelwerke
  • Unfalluntersuchung und Ursachenermittlung
  • Gesundheitsschutz im Betrieb
  • Arbeits – und Gesundheitsschutz bei der Planung, Einrichtung und deren Betrieb von Arbeitsstätten .

Bildungsziele
 :
  • Der geschulte Sicherheitsbeauftragte achtet im Betrieb auf den Zustand und die Benutzung von Sicherheitseinrichtungen und persöhnlicher Schutzausrüstung. Er geht bei Bedarf auf seine Kollegen und Vorgesetzten zu, um über die Arbeitsschutzfragen zu informieren und Sie zum sicheren Arbeiten  zu veranlassen.